AGBs

Logo Kreativer Raum Ana Znidar KG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

KREATIVER RAUM Ana Znidar KG

1. Anmeldung/Zustandekommen des Vertrages

Mit Ihrer schriftlichen Anmeldung (z.B. per E-Mail) ist die Teilnahme am gewählten Workshop verbindlich. Ihre Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt. Der Vertrag kommt mit Absenden der Anmeldebestätigung durch uns zustande.

Sollte der von Ihnen gewählte Schreibworkshop bereits ausgebucht sein, verständigen wir Sie umgehend, führen Ihre Anmeldung auf einer Warteliste, wenn Sie das wünschen, und benachrichtigen Sie, wenn ein Platz frei wird. Die MindestteilnehmerInnenzahlen sind abhängig von der Art des Workshops.

Der erste Teilbetrag ist gleich nach der Anmeldung bzw. spätestens bis zu der Frist, die auf der Rechnung angeführt ist, auf unser Konto zu überweisen – bitte wichtig: im Feld Verwendungszweck die Rechnungsnummer und Ihren vollständigen Namen angeben.

2. Widerrufsrecht

Sie haben als VerbraucherIn das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Frist zum Rücktritt beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses, d.h. mit unserer Bestätigung Ihrer Anmeldung. Dies gilt nicht für Schreibworkshops, die bereits innerhalb dieser 14 Tage ab Vertragsabschluss beginnen.

Jeglicher Rücktritt muss uns gegenüber schriftlich erklärt werden. Die Erklärung des Rücktritts ist an keine bestimmte Form gebunden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag rückzuerstatten, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

3. Stornobedingungen

Schreibworkshops, die mit Reisen verbunden sind, werden von uns langfristig geplant – der Organisationsaufwand ist groß und das Gelingen des Workshops vor Ort ist an besondere Bedingungen und an bestimmte TeilnehmerInnenzahlen gebunden.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund Ihre Teilnahme am Workshop absagen müssen, bemühen wir uns um eineN ErsatzteilnehmerIn, was aber besonders bei kurzfristigen Absagen nicht immer gelingt.

Aus diesem Grund müssen wir für Schreibworkshops, die mit Reisen verbunden sind, besondere Stornobedingungen verrechnen: 

  • Bei Rücktritt bis 6 Monate vor Beginn des Workshops verrechnen wir € 95,00 Bearbeitungsgebühr pro Person.
  • Bei Rücktritt bis 4 Monate vor Workshopbeginn verrechnen wir den ersten Teilbetrag bzw. 50% des Workshop-Preises. Der zweite Teilbetrag wird Ihnen zurücküberwiesen.
  • Bei späterem Rücktritt, bei Nichterscheinen zum Workshop oder berechtigtem Ausschluss* durch uns müssen wir Ihnen die volle Workshopgebühr verrechnen. 

Ausnahme zu den letzten zwei Punkten: 

Sollte jemand von unserer Warteliste nachrücken können, verrechnen wir Ihnen nur die Bearbeitungsgebühr von € 95,00. Gerne können auch Sie uns eine/n ErsatzteilnehmerIn für Ihren gebuchten Workshopplatz schicken.

Wir bitten um Verständnis, dass diese Stornobedingungen unabhängig von der Begründung für die Abmeldung bzw. das Fernbleiben Gültigkeit haben.

Schreibworkshops werden – als Entgegenkommen – in mehreren Teilzahlungen verrechnet. Diese sind zur Gänze zu bezahlen, auch wenn Sie nicht an allen Workshopteilen teilnehmen können.

Bei Ausstieg vor Ende des Workshops erfolgt keine Rückvergütung der nicht konsumierten Unterrichtseinheiten.

Sollte bei einer Absage nach Ende einer Stornofrist die Workshopgebühr noch nicht bezahlt sein, müssen wir diese leider nachfordern.

*Ausschluss vom Schreibworkshop:

Ein/e TeilnehmerIn verhält sich vertragswidrig, wenn er/sie ungeachtet einer Abmahnung den Workshop nachhaltig stört, oder wenn er/sie sich in erheblichem Maße entgegen der guten Sitten verhält, sodass ein reibungsloser Ablauf des Workshops nicht mehr gewährleistet werden kann. 

Muss ein Gruppenverweis aus diesen Gründen ausgesprochen werden, so erfolgt keine Erstattung der Workshopgebühr.

4. Annulierungskosten-Versicherung

Niemand sagt gerne ab. Um eine Kostenfolge bei Abmeldung wegen Krankheit oder Unfall zu vermeiden, empfehlen wir den Abschluss einer Versicherung. 

ERGO Reiseversicherung bietet eine Versicherung sowohl für die Seminargebühren, als auch die Kosten für die Reise und Unterkunft:

https://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/eintrittskarten-seminare/seminar-versicherung.html

Es gibt auch die Schweizer Allianz Versicherung, die für Personen aus Österreich oder Deutschland eine Versicherung der Annullierungskosten (Unterkunft und Fortbildung) anbietet:

 https://www.allianz-assistance.ch/de/reiseversicherung/annullationsversicherung/fortbildung/

Die Allianz Versicherung hat ihre Versicherungsbedingungen erweitert. Mit den Änderungen wird unter anderem auch die Diagnose einer epidemischen oder einer pandemischen Erkrankung als versichertes Ereignis für die Annullierung einer Reise akzeptiert (z. B. Coronavirus). Die Leistungserweiterungen haben keine Prämienerhöhung zur Folge.

5. Reise und Unterkunft

Wir stellen auf unserer Homepage und per Email lediglich Informationen über mögliche Unterkünfte, deren Preise und Möglichkeiten der Anreise zur Verfügung, um die Organisation zu erleichtern. 

Die Vereinbarung bzw. Buchung Ihrer Unterkunft oder Reise schließen Sie immer direkt mit dem Anbieter ab. Es gelten dessen AGB und Stornobedingungen. 

Unsere Information über mögliche Unterkünfte, Hotels, Anreiseoptionen begründet keine Haftung unsererseits für den zwischen Ihnen und dieser dritten Partei abgeschlossenen Vertrag.

6. Haftung

KREATIVER RAUM Ana Znidar KG behält sich das Recht vor, Schreibworkshops abzusagen (z. B. bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, Krankheit der Schreibtrainerin oder sonstigen wichtigen Gründen).

Wir behalten uns außerdem das Recht vor, bei Vorliegen wichtiger Gründe den Ort des Workshops zu ändern. 

Im Falle einer Erkrankung oder Verhinderung der Schreibtrainerin behalten wir uns auch vor, eine andere Workshopleiterin mit der Durchführung des Workshops zu beauftragen. 

Im Falle der Absage eines Schreibworkshops durch uns erstatten wir Ihnen natürlich die gesamte Teilnahmegebühr (bzw. die gesamte Summe, die Sie bis zum Zeitpunkt der Absage an uns überwiesen haben). Dies gilt nur für die Leistungen von KREATIVER RAUM Ana Znidar KG, das heißt rücküberwiesen wird Ihnen nur die Teilnahmegebühr für den Schreibworkshop. 

Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Die Teilnahme am Angebot des Schreibworkshops ist freiwillig. Sie tragen die volle Verantwortung für sich selbst und ihre Handlungen inner- und außerhalb des Schreibworkshops. Alle Schreibübungen, die Sie von uns erhalten, stellen Angebote dar. Sie entscheiden selbst, ob Sie diese annehmen oder nicht. 

Allenfalls gemeinsame Unternehmungen außerhalb der Workshopzeiten werden nicht von KREATIVER RAUM Ana Znidar KG veranstaltet. Die Teilnahme etwa an gemeinsamen Wanderungen oder anderer Freizeitgestaltung erfolgt daher ausschließlich in Ihrer eigenen Verantwortung.

7. Urheberrechtlicher Schutz

Der/Die TeilnehmerIn nimmt zur Kenntnis, dass die Inhalte unserer Schreibworkshops und anderer Veranstaltungsunterlagen urheberrechtlichen Schutz genießen. Jede über die eigene private Nutzung hinausgehende Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Verwendung dieser Unterlagen sind dem/der TeilnehmerIn ausdrücklich untersagt.

Für Ihren persönlichen Zweck als AnwenderIn des Gelernten (also für nichtgewerbliche Zwecke als TrainerIn) dürfen Sie jedoch diese Unterlagen gerne verwenden.

8. Datenschutz

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes auch für die Zusendung späterer Informationen speichern und verwenden. 

Sie erklären sich weiters damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Kontaktdaten) an das Hotel weitergeben, damit dieses mit Ihnen zwecks Abschluss eines Vertrages Kontakt aufnehmen kann. 

Diese Zustimmungserklärung können Sie jederzeit widerrufen. Diese Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und außer an das in der Anmeldung genannte Hotel nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzrichtlinie.

9. Diverses

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss von nationalen und supranationalen Verweisungsnormen.

In allen anderen Fällen wird das für den 1. Wiener Gemeindebezirk sachlich zuständige Gericht als Gerichtsstand vereinbart.

Sie erklären sich mit diesen AGB einverstanden, außer es wurde zwischen Ihnen und uns im Einzelfall schriftlich etwas anderes vereinbart.

Diese AGB gelten für alle von uns durchgeführten Workshops, die mit Reisen verbunden sind.

 

 

Danke für Ihr Verständnis.